Suchmaschinen

Wir rufen Sie zurück!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.

Suchen

Wir suchen auch nach Ihren Mitbewerbern, denn nur so kann man später auch das Ziel sicher anvisieren.

Optimieren

Wir optimieren nicht für Suchmaschinen sondern für Menschen, nur das hilft Ihnen später beim verkauf!

Werben

Wir wollen nicht, dass Sie in Vergessenheit geraten deshalb kümmern wir uns um Ihre Werbung im Web.

Suchmaschinen

Wir machen Ihre Seite sichtbar!
Wie sagt man so schön: „Wer suched der findet“. Alles schön und gut, aber ohne eine vollumfängliche Optimierung für Suchmaschinen wird es schwer mit dem gefunden werden. idee + .media nimmt Sie an die Hand und begleitet Sie und Ihre Webseite, ganz egal ob nagelneu oder bereits länger etabliert auf Seite 1 der wichtigsten Suchmaschinen.

Die meist gestellten Fragen zum Thema Suchmaschinen Optimierung

Für wen sollte optimiert werden

Es heißt zwar Suchmaschinen-Optimierung, jedoch sollte die Optimierung immer im Sinne des Besuchers erfolgen. War es vor einigen Jahren noch tatsächlich so, dass man die Seite für Suchmaschinen optimiert hat, ist es jetzt der Mensch der im Vordergrund steht.

Suchmaschinen wurden in der letzten Zeit immer besser und können durch künstliche Intelligenz (KI) mehr wie ein Mensch denken. Dies klingt zwar sehr "gefährlich" hilft aber jedem, der etwas sucht.

Kann man einen Platz 1 garantieren

Ja und nein - Vor einigen Jahren war es noch ein Leichtes für kurze Zeit sehr schnell nach oben zu klettern. Man musste sich nur in diverse Verzeichnisse eintragen um Backlinks zu erzeugen und Suchbegriffe in die Seite und den Text einbauen, nach den im allgemeinen sehr oft gesucht wird. Dies war eher nach dem Motto: "Masse statt Qualität".
Die Suchmaschinen haben hier gegengesteuert und die Algorithmen so angepasst, dass nur noch qualitativ hochwertige Ergebnisse ausgespuckt wurden. Die so optimierten Seiten landeten somit kurz nach Erreichen des Platz 1 wieder auf den hinteren Rängen.

Trotzdem ist es möglich so etwas zu garantieren, jedoch ist dies alles andere als erschwinglich. Die Seite sowie die Konkurrenz muss fast täglich geprüft und nachjustiert werden. Wer diese Menge an Marketing-Budget hat kann dies gerne tun, aber ist dies zielführend?

Was passiert wenn ich Tricks verwende um weiter nach vorne zu kommen

Wie zuvor beschrieben war es in der letzten Zeit noch Möglich mit Tricks nach vorne zu kommen. Auch wenn es schwerer geworden ist, so ist es tatsächlich noch immer möglich die Suchmaschinen auszutricksen. Spätestens wenn aber der Anbieter ein solches Verhalten mitbekommt, landet man entweder weit hinten oder wird sogar komplett aus dem Index geworfen.

Wenn Ihnen Ihre Webseite lieb und teuer ist und Sie auch weiterhin Zugriffe haben möchten, lassen Sie es sein!

Ist es wirklich erforderlich in gewissen Abständen die Seite neu zu optimieren

Ja! - In gewissen Abständen sollte man um den Anschluss nicht zu verlieren Aktualisierungen an seiner Webseite machen. Sobald die Suchmaschine von neuen Inhalten Wind bekommt wird Ihre Seite besucht. Je mehr neuer Inhalt entsteht umso mehr freut das die datenhungrige Suchmaschine und belohnt Sie mit einer besseren Wertung.

Ihre Konkurrenz schläft, aktualisiert nicht regelmäßig ihre Seite oder fügt neue Beiträge im Blog hinzu? - Glückwunsch, dass ist Ihre Chance an ihr vorbei zu ziehen und auf dem Treppchen weiter zur 1 zu steigen.

Die 8 Schritte zur erfolgreichen Webseite

1. Schritt

Man muss die Konkurrenz im Blick halten und deren Präsenz im Internet auswerten.

2. Schritt

Die eigene Webseite ansprechend gestalten, damit der potenzielle Kunde nicht direkt wieder verschwindet.

3. Schritt

Überlegen Sie sich 2-3 Schlüsselbegriffe, die für den Text der entsprechenden Seite stehen sollen. Im Text und den Überschriften müssen alle wichtigen Informationen stehen, die der potenzielle Kunde sucht. Die korrekte Aufteilung von Texten ist enorm wichtig. Es gibt einen Grund warum man 6 verschiedene Überschriftgrößen zur Verfügung hat.

4. Schritt

Nicht nur Texte sondern auch Bilder und Links müssen sauber beschrieben sein. ALT- und TITLE-Tags helfen hier nicht nur der Suchmaschine ein Bild zu verstehen.

5. Schritt

Nun geht es in den Hintergrund, denn hier beginnt der letzte Teil der ``On-Site Optimierung``. Füllen Sie die META Informationen für den TITLE- und Description-Tag aus.

6. Schritt

Jetzt geht es an die ``Off-Site Optimierung`` also um alles was sich außerhalb der eigenen Seite abspielt. Backlinks sind wichtig, seien Sie wählerisch welche Seite Ihren Webseite verlinken darf und soll.

7. Schritt

Soziale Netzwerke wie Facebook sowie die Google Dienste ``Maps`` und ``Business`` sind wichtige Werkzeuge für die Verbreitung Ihrer Seite.

8. Schritt

Werbung - Um die Seite zu puschen schalten Sie Werbung in den sozialen Netzwerken und den Suchmaschinen. Dies hebt die Reichweite Ihrer Webseite und sorgt für potenzielle Neukunden.

Die 8 Schritte zur erfolgreichen Webseite

Schritt 1

Man muss die Konkurrenz im Blick halten und deren Präsenz im Internet auswerten.

Schritt 2

Die eigene Webseite ansprechend gestalten, damit der potenzielle Kunde nicht direkt wieder verschwindet.

Schritt 3

Überlegen Sie sich 2-3 Schlüsselbegriffe, die für den Text der entsprechenden Seite stehen sollen. Im Text und den Überschriften müssen alle wichtigen Informationen stehen, die der potenzielle Kunde sucht. Die korrekte Aufteilung von Texten ist enorm wichtig. Es gibt einen Grund warum man 6 verschiedene Überschriftgrößen zur Verfügung hat.

Schritt 4

Nicht nur Texte sondern auch Bilder und Links müssen sauber beschrieben sein. ALT- und TITLE-Tags helfen hier nicht nur der Suchmaschine ein Bild zu verstehen.

Schritt 5

Nun geht es in den Hintergrund, denn hier beginnt der letzte Teil der "On-Site Optimierung". Füllen Sie die META Informationen für den TITLE- und Description-Tag aus.

Schritt 6

Jetzt geht es an die "Off-Site Optimierung" also um alles was sich außerhalb der eigenen Seite abspielt. Backlinks sind wichtig, seien Sie wählerisch welche Seite Ihren Webseite verlinken darf und soll.

Schritt 7

Soziale Netzwerke wie Facebook sowie die Google Dienste "Maps" und "Business" sind wichtige Werkzeuge für die Verbreitung Ihrer Seite.

Schritt 8

Werbung - Um die Seite zu puschen schalten Sie Werbung in den sozialen Netzwerken und den Suchmaschinen. Dies hebt die Reichweite Ihrer Webseite und sorgt für potenzielle Neukunden.

Es ist an der Zeit über Veränderungen nachzudenken!
Sie sind auch unserer Meinung?

Hosting Login
close slider

Login für unsere Webhosting Kunden

 

 

 

 

Bitte beachten Sie, dass bei Klick auf "Einloggen" eine Verbindung zu unserem Technik-Partner DomainFactory hergestellt wird. Die Datenübertragung läuft auch hier selbstverständlich verschlüsselt per SSL.